• Tagesfahrten - Tagesreisen mit 5* Luxusreisebus - Busreisen SPORTSTOURS.

  • "Ein Bus für alle Fälle" - ob Gruppen-, Club- oder Vereinsreisen

Nutzungsbedingungen - SPORTSTOURS

Die Firma SPORTSTOURS, Busreisen Josef Butzhammer bietet Ausflugsfahrten, Tagesausflüge und Mietomnibusverkehr an.


Die folgenden Nutzungsbedingungen sind Bestandteil von Angeboten, deren Anerkennung die Grundlage aller Leistungen des Unternehmers ist.

 

Nutzungsbedingungen: (pdf - zum downladen)

  1. Auftraggeber der Beförderungsfahrt ist die Reisegruppe / der Verein, namentlich vertreten durch den Verantwortlichen der Reisegruppe/des Vereins.
  2. Soweit nichts anderes vereinbart wurde, wird der Beförderungsauftrag durch Annahme dieses Angebots mit Unterschrift des Verantwortlichen der Reisegruppe/des Vereins wirksam.
  3. Beförderungsunternehmer ist die Firma Sportstours, Busreisen Josef Butzhammer.
  4. Die Leistung des Unternehmers bezieht sich grundsätzlich auf die Beförderungsleistung sowie auf Leistungen die im Angebot schriftlich vereinbart werden.
  5. Die Beförderung kommt nicht zustande wenn nicht vorhersehbare, oder vom Beförderer nicht zu verantwortende Ereignisse eintreten, welche eine Beförderung nicht möglich machen. Ebenso wenn am Bus nicht vorhersehbare Schäden vorliegen, die eine Beförderung ebenfalls nicht zulassen.
  6. Reisende haben sich so zu verhalten, dass die Fahrt nicht gestört wird, sowie andere Fahrgäste nicht belästigt oder geschädigt werden.
  7. Stark Alkoholisierte Teilnehmer können von der Fahrt jederzeit ausgeschlossen werden, wenn die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist, und die Gefahr besteht, dass andere Fahrgäste belästigt oder gefährdet würden.
  8. Sich Übergeben alkoholisierter Fahrteilnehmer im Bus wird mit 100 Euro Reinigungsgeld berechnet.
  9. Der Verantwortliche Auftraggeber übernimmt die Verantwortung der Fahrt für seine Reisegruppe/seinen Verein und haftet gegenüber dem Beförderer für Kosten die dem Beförderer aufgrund von Verunreinigung, Störung, Beschädigung von Personen oder dem Bus oder nicht vorhersehbare zusätzliche Kosten entstehen.
  10. Zusätzliche, vor der Fahrt nicht vereinbarte Kosten, wie z.B. Parkgebühren, müssen vom Auftraggeber aufgebracht werden, es sei denn diese wurden vorher in der Angebotskalkulation aufgeführt und bereits berechnet.
  11. Diese Nutzungsvereinbarungen werden mit Unterschrift und Annahme des Angebots wirksam.

Wichtig:
Bitte beachten Sie bei ihrer Reiseplanung, dass der Busfahrer nach spätestens 4,5 Std Lenkzeit, eine Unterbrechung von mindestens 45 Minuten einlegen muss. Diese Unterbrechung darf auch in zwei Abschnitte von zuerst 15 und dann 30 Minuten aufgeteilt werden. Die Unterbrechung dient ausschließlich der Pause des Fahrpersonals.

Das Fahrpersonal muss innerhalb von 24 Stunden eine Ruhezeit von mindestens 9 Stunden in einem Stück einhalten. Diese Ruhezeit dient ausschließlich der Erholung des Fahrpersonals.